Newsletter vom 11. Dezember 2017

Liebe Freunde und Freundinnen von "Back on Track",

der November ist an uns vorbeigeflogen. Wahnsinn, was in 30 Tagen alles passieren kann! Hier unser Bericht:

Wir sind jetzt Partner der Freudenberg Stiftung 🙂

Juchhu! Wir konnten die Freudenberg Stiftung dafür gewinnen, sich sowohl finanziell als auch operativ an unserem einjährigen Weiterbildungsprogramm für geflüchtete Lehrer zu beteiligen!
Damit haben wir jetzt einen Partner, der konzeptionell völlig bei uns ist, der also bereit ist, sich anzusehen, welche Bedarfe geflüchtete Kinder haben und dafür passende Fortbildungskonzepte für ihre Lehrer zu entwickeln.
Die Weiterbildung wird drei Säulen haben:
Einen Deutschkurs ab B2-Niveau, Fachunterricht zum Bildungssystem und zum selbstorganisierten Lernen, zur Bedeutung von Mehrsprachigkeit usw. und einen Praxisanteil, der zum Teil in unserem Projekt sowie in Praktika an Berliner Schulen abgeleistet werden soll. Mehr dazu im Januar!

Der zweite Standort in Berlin läuft

Am 26.11. haben wir mit dem Aufbau der neuen Lerngruppe in der Ulme35 in Charlottenburg begonnen.
Der Standort ist - abgesehen davon dass es sich um wunderschöne Räume handelt - für unsere Arbeit ideal. Kinder aus dem angrenzenden Wohnheim haben es nicht weit und finden neben uns auch noch andere Angebote, wie z.B. Malen, Musizieren, Kinderkino oder Deutsch mit dem Verein "Yaylas Wiese".
Verstärkt wird unser Team dort durch arabischsprachige Studenten der Sozialarbeit der FU Potsdam, allen voran der großartigen Farah Khalifa.

Das "Almanya auf Arabisch"-Programm hat angefangen

Am 24.11. haben wir mit unseren Vorträgen und Seminaren zum Leben in Deutschland begonnen. Den Auftakt hat ein Vortrag in der Ulme35 zum Thema "Wie unterstütze ich mein Kind im deutschen Schulsystem?" gemacht.
Am 29./30.11. haben wir gemeinsam mit unsern Partnern von USSA e.V. einen Kurs zum Thema "Leben in Deutschland" gestaltet. Dazu hatte uns freundlicherweise TUECHTIG, Coworking und Raum für Inklusion, einen Raum zur Verfügung gestellt. Das war schon mal ein voller Erfolg, denn bei den Teilnehmern gab es viele "Ahas" und "Ach sos".
Wir werden diese Kurse und Vertiefungsseminare in den kommenden sechs Monaten regelmäßig an wechselnden Orten abhalten - auch gern an Schulen für die dortige Elternschaft. Wenn es Schulen oder Nachbarschaftszentren gibt, die Interesse haben: Meldet euch gern bei uns!

Kooperation im Libanon in Vorbereitung

Auf der Mitgliederversammlung Anfang November wurde beschlossen, 500 Euro an die Organisation "Sawa for Aid and Development" zu spenden, mit der wir gegenwärtig eine Kooperation für 2018 vorbereiten.
Ein wichtiges Projekt von Sawa ist ein Trainingsprogramm für Kinder im Alter von 12-15 Jahren, die im Libanon nicht zur Schule gehen. In einem zweijährigen Programm werden diese Kinder soweit trainiert, dass sie am Ende einen Aufnahmetest an einer staatlichen Schule bestehen können. Dieses Jahr haben es 15 Kinder geschafft. Gemeinsam können es hoffentlich bald noch mehr werden.

"Back on Track" auf dem Reiterhof

In den November fiel auch die dritte große Freizeitaktivität in diesem Jahr, die mit Mitteln des Berliner Masterplans finanziert werden konnte.
Schon beim Ausflug auf den Bauernhof im August haben wir gemerkt, wie gut es den Kindern tut, aus der Stadt herauszukommen und in Kontakt zu Tieren zu kommen.
Der Ausflug auf den Reiterhof in Schönwalde am Glien war dann auch für alle ein Highlight. Pferde striegeln, füttern, geführt und an der Longe reiten - dass sich der Reiterhof so gut auf die Kinder einstellen würde, hatten wir nicht zu wagen gehofft. Danke dafür, Tahani Ibrahim und Team!

... und der Dezember geht schon wieder mit viel Schwung weiter! Im Januar gibt es mehr Neuigkeiten.

... und eines noch: Auch wenn wir begrenzte öffentliche Mittel einwerben konnten, arbeiten wir weiterhin im Wesentlichen mit privaten Spenden. Wir sind Ihnen und Euch daher dankbar, wenn auch dieses Jahr etwas unter unserem Weihnachtsbaum liegt!

Ihnen und Euch allen ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr!

Ihre/Eure

Petra Becker und das gesamte "Back on Track"-Team

Gründerin/Projektleiterin
Back on Track e.V.
0151-40462466
petra(at)backontracksyria.org
www.backontracksyria.org